Microsoft erste Website

Microsoft erste Website: Auf keinem anderen Gebiet ist der Fortschritt so gravierend wie im Bereich der Informationselektronik. Deutlich sichtbar wird dies, sobald wir Gelegenheit haben, zum Anfang zurückzuschauen. 1994 unterhielt das Web ungefähr 2700 Websites und Microsoft stellte seine erste Website dem User zur Verfügung, die über das gewöhnliche Microsoft-Support-Forum hinaus ging.

Microsoft erste Website

Microsoft stellt zum 20-jährigen Jubiläum seine erste Website online

Passend zu der Geschwindigkeit der damaligen Browser, ersetzten Text auf grauem Hintergrund und simple Grafik die heute gewohnten opulenten Bilder. Für die ganz langsamen Browser stellte Microsoft noch eine Version ein, die ausschließlich Text enthielt.

Internet Explorer

Ein Jahr später brachte Microsoft den Microsoft Browser “Internet Explorer” heraus, über den heute gescherzt wird, er sei auf jedem PC unentbehrlich um einen schnelleren Browser zu installieren. Damals war der Browser von Microsoft noch ein gewichtiger Konkurrent zum Nachfolger des im Oktober 1994 herausgebrachten Netscape Navigator “Mosaic Netscape 0.9″ um den höchsten Marktanteil. Der daraus folgende Browserkrieg hinterließ weitreichende juristische Bestimmungen zur heutigen Browser-Freiheit.

Für die jüngeren Entwickler bei Microsoft soll die Wiederherstellung der antiken Website nach den alten Methoden der Informatik eine Herausforderung gewesen sein.

Wayback Machine

Wenn Du noch weiter im “then and now feeling” schwelgen möchtest, wirst Du in Internet Archiven fündig. Bis zum Jahr 1996 reicht beispielsweise das Archiv “Wayback Machine” zurück. Die Daten und archivierten Websites, die dort gesammelt werden dienen zur Veranschaulichung über die Entwicklung im Web.

author avatar
Hi, ich bin Mika - WordPress-Enthusiast und Webworker aus Leidenschaft. Ich bin Inhaber der Webdesign Agentur / WordPress Agentur Wolkenhart und freier Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

5 thoughts on “Microsoft erste Website

  1. TecReflex

    Das Gerichtsverfahren, das auf Grund der Auseinandersetzung zwischen NetScape, die damals von einem Business Angel aus dem Silicon Valley finanziert wurden, und Microsoft war nicht nur ausschlaggebend für die heutige freie Browserwahl, sondern auch für die weitere Entwicklung von Microsoft, da ursprünglich sogar der Konzern zerschlagen werden hätte sollen. Dann musste lediglich Bill Gates den Chefposten räumen und ab dann ging es leider stetig abwärts mit dem blauen Riesen ;)

    LG

  2. iittala Origo

    Netscape Navigator, das war mal ein Guter Browser, daran kann ich mich noch genau dran erinnern. Leider wurde dieser eingestampft. Seit der Einführung der Browserwahl, schau ich mir immer öfters die Statistiken an ist und bleibt momentan noch der Internet Explorer. Wobei ich Safari als Mac User bevorzuge ;)

  3. webi74

    Die erste Website von Microsoft war nicht schön und hatte auch noch kein responsive Webdesign. Aber es ist gut, dass man wieder ein Mal sieht, wie die Anfänge von dem WWW ausgesehen haben. Jede Internetagentur St. Gallen und jede Marketingagentur macht dies heute deutlich besser und bietet responsive Design.

    1. Mika Gustavson Post author

      Hi Webi,

      ja es ist schön zu sehen wie die Großen mal angefangen hatten. Hat mir auch viel Spaß gemacht den Artikel zu verfassen.

      Viele Grüße Mika

Comments are closed.