Weltrekord: Die längste Domain der Welt

Die längste Domain der Welt: Domainnamen müssen kurz, knapp und aussagekräftig sein. Das sollte wohl jedem klar sein. Bisher war die Aussage, dass 63 Zeichen das Maximum sind und dieser Rekord höchstwahrscheinlich niemals gebrochen werden kann. Doch so einfach sollte man das nicht stehen lassen. Genau genommen sind es 63 Zeichen plus zusätzliche Endung .de, .com, .cn, usw. Bisher war der längste Domainname der Welt: www.halloffameofinternationalincredibleuniquerecordsoutof36thousand.com.

Die längste Domain der Welt

Mein Domainname hat auch 63 Zeichen, aber als Endung noch .com.de. Somit ist sie die längste Domain der Welt ;). Meine Domain ist sinnvoll und einprägsam und besteht nicht nur aus einzelnen Buchstaben und Zahlen (Webtalk Blog Webdesign Blog und Webdesign Inspiration von Mika Gustavson): www.webtalkblogwebdesignblogundwebdesigninspirationvonmikagustavson.com.de

Laengste Domain der Welt

Und warum das Ganze? Einfach aus Spaß und sollte mit einem Augenzwinkern gesehen werden. Natürlich kann die Länge durch die neuen Domain Endungen noch getoppt werden.

Hast du schon gewusst, dass die erste Domain, die jemals registriert wurde „nordu.net” war?

nordu.net” war weltweit die erste registrierte Domain. Sie wurde vor fast 30 Jahren am 01.01.1985 registriert. Wenige Monate später, am 15. März 1985, registrierte ein amerikanisches Unternehmen die Domain “symbolics.com”, die als erste .com-Domain gilt.

Doch wer oder was verbirgt sich hinter Nordu?

Nordu (auch bekannt als NORDUnet) ist ein Zusammenschluss nationaler Computernetzwerke für Wissenschaft und Forschung verschiedener nordeuropäischer Länder. Dazu gehören die folgenden Forschungsnetzwerke:

  • Forskningsnettet aus Dänemark
  • SUNET aus Schweden
  • FUNET aus Finnland
  • UNINETT aus Norwegen
  • RHnet aus Island

Hast du schon gewusst, dass die erste .com-Domain symbolics.com war?

Der Domainname symbolics.com wurde am 15. März 1985 registriert. Somit ist sie die erste registrierte .com-Domain. Die nächste Registrierung folgte am 24. April von bbn.com.

Doch wer steht hinter symbolics.com?

In den 1980er und 1990er Jahren war Symbolics Inc. ein bekanntes, amerikanisches Computer-Unternehmen. Es war auf die Entwicklung und den Handel mit speziellen Computern (den sogenannten Lisp-Maschinen) spezialisiert.

Nach der Insolvenz in den 90er-Jahren bietet Symbolics noch Wartung für Lisp-Maschinen und Lizenzverträge für spezielle Lisp-Software an.

Im Jahr 2009 wurde die Domain symbolics.com von XF.com, einer Investmentfirma, übernommen. Seitdem bieten sie allgemeine Informationen rund um Domains an, wie beispielsweise welche Domains für wie viel Geld verkauft wurden oder was aktuell die längste Domain ist. Sie informieren auch über sehr kurze, aber erfolgreiche Domains wie beispielsweise hp.com. Zusammengefasst enthält die Webseite sehr viele spannende Informationen zum Thema Domains, die bestimmt auch für dich interessant sind.

Hast du schon gewusst, dass die erste .de-Domain die uni-dortmund.de war?

Am 5. November 1986 wurde der Domainname uni-dortmund.de registriert. Somit ist sie die erste registrierte .de-Domain. Ein Grund dafür könnte sein, dass Universitäten schon frühzeitig Zugang zum Internet hatten und immer zukunftsorientiert sind. Die Registrierung wurde, wie kann es auch anders sein, von der Fakultät für Informatik durchgeführt.

Inzwischen sind schon über 15 Millionen .de-Domains registriert (Zahl der .de-Domains am 1. August 2015: 15.974.530) – nur .com und nun auch .cn – Domains wurden häufiger registriert.

Die längste Webseite der Welt

Wie lang kann eine Webseite wirklich sein? 10 Meter? 100 Meter? Unendlich lang? Nein, Jens Meiert baut mit 18,939 Kilometern „The World’s Highest Website“. Es bleiben jetzt nur noch zwei Fragen offen: Wie lange braucht man um die Seite abzuscrollen und wie viel Papier wird benötigt, um sie auszudrucken?

author avatar
Hi, ich bin Mika - WordPress-Enthusiast und Webworker aus Leidenschaft. Ich bin Inhaber der Webdesign Agentur / WordPress Agentur Wolkenhart und freier Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

17 thoughts on “Weltrekord: Die längste Domain der Welt

  1. Felix

    Lieber Mika,liebes Webtalk-Team!
    Ich bin schon seit geraumer Zeit ein begeisterter Leser eures Blogs hier und wollte euch nun an dieser Stelle einfach mal mein Lob aussprechen: sowohl sprachlich als auch inhaltlich gehört eure Seite wirklich zu den Besten in diesem Themenbereich.
    Zum Thema Domains: ob sich das jemand merken kann oder will?;)
    Schönen Sonntag euch und viele Grüße,
    felix

    1. Mika Gustavson Post author

      Hi Felix,

      herzlichen Dank für deine netten Worte.

      Ja klar das mit der Domain ist mit einem Augenzwinkern zusehen.

      LG Mika

  2. Olaf

    Und wer es jetzt auch noch schafft, diese Domain ohne sich zu vertippen, am schnellsten einzugeben bekommt eine Sonderprämie ;)?

    Gehst du eigentlich gerichtlich gegen Leute vor, die Tippfehler-Domains registrieren und damit deinen Traffic klauen :P?

    1. Mika Gustavson Post author

      Hi Olaf,

      haha. Ach komm die kann man sich doch gut merken :) Tippfehler-Domains werden alle angezeigt :)

      Viele Grüße Mika

  3. Daniel

    Ich muss Felix zustimmen. Ich bin eher zufällig auf die Webseite gestoßen und mir gefallen die Texte und Artikel sehr gut. Sie heben sich wunderbar ab und man bekommt auch mal interessante News locker verpackt. Wie lang eine Webseite sein kann, darüber habe ich mir vorher nie Gedanken gemacht

  4. Fred

    Wow interessanter Artikel! Ich glaube wirklich solche Domains sind mit einem Augenzwinkern zu sehen :) Aber manche Webhosting Anbieter könnten bestimmt noch einige witzige Domains aufzählen. Das wäre doch mal eine Idee :)

  5. Manfred

    Auch cool mit der längsten Webside der Welt. Wollte erst versuchen zu scrollen aber hab mich dann für den Aufzug entschieden :)

  6. Frank

    Vermutlich gehöre ich zu den wenigen, die mal wirklich versuht haben die ganzen 63 Zeichen so zu lesen, sodass ich auch den Sinn der Domain verstanden habe, bei der Länge, kann man ja schon ne Kurzgeschichte unterbringen.
    Sinnlose aber irgendwie auch coole Idee :-)

    Gruß
    Frank

Hinterlasse eine Antwort

Beim Kommentieren darf jeder gerne kreativ werden. Das wird in diesem Blog sogar ausgezeichnet.

(*) Pflichtfeld, Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht